Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik – staatlich anerkannte Fachhochschule der Evangelischen Landeskirche Württemberg

Daten
Kurzname: Ludwigsburg EvH
Träger: kirchlicher Träger
Studenten: 727 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Straße: Paulusweg 6
Ort: 71638 Ludwigsburg
Telefon: 07141/9745-224
Fax: 07141/9745-411
Homepage: http://www.eh-ludwigsburg.de/
Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Hochschule für Soziale Arbeit

Evangelische Hochschule Ludwigsburg, Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik – staatlich anerkannte Fachhochschule der Evangelischen Landeskirche Württemberg

Die evangelische Hochschule in Ludwigsburg ist eine Hochschule für Soziale Arbeit, Diakonie und Religionspädagogik. Sie wurde im Jahre 1971 gegründet und ist ursprünglich eine Zusammenführung der beiden evangelischen Fachhochschulen Reutlingen und Ludwigsburg.


An der evangelischen Hochschule kann in den Fächern Soziale Arbeit, internationale Soziale Arbeit und Frühkindliche Bildung und Erziehung jeweils ein Bachelor Abschluss erreicht werden, den man anschließend mit einem Masterabschluss krönen kann. Zusätzlich gibt es spezielle Diakonische und Religionspädagogische Bachelor- und Masterstudienfächer wie Religionspädagogik und Soziale Arbeit, Diakoniewissenschaft und internationale Religionspädagogik.


Die Zulassung zum Studium an der evangelischen Hochschule in Ludwigsburg verläuft recht unkompliziert. Wichtig ist dabei, die Fristen für das jeweilige Semester zu beachten. Für das Sommersemester sollte die Bewerbung bereits während des Zeitraums 15.11 – 15.01. bei der Hochschule eingegangen sein. Eine Zulassung für das Wintersemester kann nur erfolgen, wenn die Bewerbung zwischen dem 01.05. und 30.06. erfolgt ist.


Eine Bewerbung für die Studiengänge soziale Arbeit und internationale soziale Arbeit kann auch für das Sommersemester erfolgen. Alle anderen Studienfächer werden lediglich im Winter angeboten. Der erste Schritt zur Zulassung erfolgt über eine Online-Bewerbung. Dieser muss komplett ausgefüllt und ausgedruckt mit den notwendigen Unterlagen an die Hochschule gesendet werden. Es ist möglich, sich für drei Studiengänge gleichzeitig anzumelden. Jedoch sollte für jedes Fach eine gesonderte Bewerbung erfolgen. Da die Studienfächer an der EH Ludwigsburg zulassungsbeschränkt sind, wird ein universitätsinternes Auswahlverfahren durchgeführt. Nähere Informationen darüber bietet die Homepage der Hochschule an. Empfehlenswert ist auch ein direkter Kontakt mit dem Studentensekretariat oder dem Studentenwerk.


Der Studienbeitrag an der EH Ludwigsburg setzt sich aus einer Gebühr für die Verwaltung und einem Pflichtbeitrag für das Studentenwerk zusammen. Zusätzlich wird pro Semester eine Semestergebühr erhoben. In bestimmten Fällen wie Student mit Kind oder schwerer Erkrankung entfällt jedoch die Semestergebühr. Detaillierte Informationen rund um die Studiengebühren erhält man auf der Homepage der Hochschule.


Ludwigsburg befindet sich in Baden-Württemberg und ist etwa 15 km von der Landeshauptstadt Stuttgart entfernt. Das Wahrzeichen der Stadt ist das Residenzschloss mit seiner riesigen Schlossanlage in barockem Stil. Es gehört zu den größten Schlossanlagen der Bundesrepublik und hat ein eigenes Schlosstheater, und zwei Schlossmuseen. Der barocke Stil prägt auch die Innenstadt Ludwigsburg. Hier kann man über den historischen Marktplatz auf der breiten Fußgängerzone entlang der zahlreichen Geschäfte, Bistros und Restaurants entspannt flanieren.