Hochschule für Wirtschaft und Umwelt

Daten
Kurzname: Nürtingen H
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 3704 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Straße: Neckarsteige 6-10
Ort: 72622 Nürtingen
Telefon: 07022/201-357
Fax: 07022/201-403
Homepage: http://www.hfwu.de
Hochschule für Wirtschaft und Umwelt

Hochschule für Wirtschaft und Umwelt

Die Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen in Nürtingen wurde 1949 gegründet und steht unter staatlicher Trägerschaft. Immatrikuliert sind an der HfWU ca. 3800 Studenten. Wie der Name der Einrichtung schon andeutet, liegt der Schwerpunkt im Bereich der Wirtschaft und Umwelt. In diesem Bereich betreibt die FH zahlreiche Forschungen, die von dem Institut für angewandte Forschung  organisiert wird. An der IAF befinden sich zudem das Institut für Automobilwirtschaft oder das Institut für Umweltforschung.


Den Studenten soll nicht nur theoretisches Wissen vermittelt werden, sondern auch praktische Fähigkeiten. Daher bekommt der Bildungsteilnehmer früh genüg die Möglichkeit, sich in der Praxis zu beteiligen. Dies geschieht durch Praktika oder der Teilnahme an Forschungen. Bei den Forschungsarbeiten stehen die Akademiker in Kooperation mit zahlreichen Betrieben. Dadurch knüpfen sie auch erste Kontakte zu Unternehmen, dessen Unternehmensrichtung sich mit den Studiengängen decken.


Zu finden sind an der Fachhochschule fünf Fakultäten, die verschiedene Studiengänge anbieten, wie Betriebswirtschaft, Agrarwirtschaft oder Umweltschutz. Die Abschlüsse können in Bachelor oder Master  gemacht werden. Besonders gut ausgestattet ist die Bibliothek der Hochschule, die ständig aktuelle Medienbestände und laufende Zeitschriften bereithält. Die Bestände orientieren sich an den Vorlesungen, sodass der Unterrichtsstoff jederzeit wiederholt werden kann. Der Akademiker hat auch die Möglichkeit in der Bibliothek zu lernen, da dort Lernplätze vorhanden sind.


Für eine Bewerbung an der FH, wird keine Eignungsprüfung vorausgesetzt. Zu Bedenken ist jedoch, dass nicht jeder Studiengang zulassungsfrei ist.  Einige Studiengänge wie beispielsweise Betriebswirtschaft unterliegen einem numerus clausus. Dies ist jedoch nicht nur an der HfWU der Fall, sondern in allen deutschen Universitäten, die für viele Studienrichtungen eine Zulassungsbegrenzung haben.


Wie es auch an vielen Hochschulen der Fall ist, muss auch an dieser FH ein Semesterbeitrag entrichtet werden. Für Studenten mit finanziellen Engpässen gibt es anderweitige Möglichkeiten der Studienfinanzierung wie Studentenkredite oder BAföG. Diesbezügliche Informationen können beim Studentenwerk erfragt werden.


Da es schwierig ist, vor Semesterbeginn eine Wohnung zu finden, ist es ratsam sich früh genug um einen Wohnung zu kümmern. Empfehlenswert ist es, sich für eine Studentenwohnung zu bewerben. In Nürtingen und Geislingen werden Studentenwohnungen zur Verfügung gestellt, die preisgünstig sind. Diese Wohnungen liegen zudem meisten in der Nähe der FH, sodass lange Anfahrtswege entfallen.