Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung Stuttgart – Staatlich anerkannte Fachhochschule

Daten
Kurzname: Stuttgart MerzAk
Träger: privater Träger
Studenten: 270 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Straße: Teckstraße 58
Ort: 70190 Stuttgart
Telefon: 0711/26866-0
Fax: 0711/26866-21
Homepage: http://www.merz-akademie.de
Merz Akademie Stuttgart

Merz Akademie, Hochschule für Gestaltung Stuttgart – Staatlich anerkannte Fachhochschule

Die Merz Akademie ist eine Fachhochschule mit dem Schwerpunkt der Gestaltung. Hier werden die Studierenden auf die selbstständige Arbeit als Medienautor vorbereitet. Die Merz Akademie ist eine staatlich anerkannte private Hochschule und wurde nach dem ersten Weltkrieg im Jahre 1918 gegründet. Der Träger der Hochschule ist die gemeinnützige GmbH Werkhaus Merz, unter der auch die Merz-Schule in Stuttgart gehört. Dabei handelt es sich um eine Schule, in dem alle Schularten vom Kindergarten bis zum Gymnasien sowie einem Internat vorhanden sind.


Das Markenzeichen der Merz Akademie ist die Verknüpfung der Medienkultur und der Kulturtheorie. Der interdisziplinäre Unterricht verlangt von den Studenten besondere Aufmerksamkeit für den inhaltlichen Teil der Ausbildung. In der Theorie geht es um den richtigen Umgang mit wissenschaftlichen Themen wie die Recherche, die Argumentationsweise, das Erstellen wissenschaftlicher Arbeiten und die kritische Reflexion über die eigene Arbeit. Mit diesen Kenntnissen gewinnt der praktische Teil eine ganz andere Bedeutung, bei dem man sich mit dem Erlenen von Computer Programmen auseinander setzen muss.


Die Ausstattung und die Atmosphäre in der Akademie sind ausgezeichnet. Aufgrund der bewusst niedrig gehaltenen Studentenanzahl, kann der Unterricht stets in kleinen Gruppen gehalten werden. Dadurch wird die Distanz zwischen den Lehrenden und den Studenten aufgehoben. Die Teilnehmer haben jederzeit die Möglichkeit, ihre Fragen an die Professoren und Dozenten zu stellen. An gewöhnlichen Hochschulen muss man hingegen aufgrund hoher Teilnehmerzahlen darauf achten, die Frage schnell und kurz zu formulieren. Hier jedoch kann man sich als Student auch länger mit den Lehrenden unterhalten.


Das Studienangebot umfasst die Bachelorstudiengänge Gestaltung, Kunst und Medien. Dabei sind die Bereiche Interface Design, visuelle Kommunikation sowie Film und Video zu finden. Die Regelstudienzeit dauert sieben Semester und wird mit einem staatlich anerkannten und von Akkreditierungsagenturen akkreditierten Bachelor of Arts. Mit der positiven Akkreditierung kann man sich nämlich sicher sein, einen international anerkannten Abschluss zu besitzen.


Sobald man sein Bachelorstudium abgeschlossen hat, erhält man die Berechtigung sich für ein relevantes Masterstudiengang zu bewerben. An der Merz Akademie wird hierzu das konsekutive Masterstudienfach Gestaltung, Kunst und Medien angeboten. Es knüpft also nahtlos an die Bachelorstudiengänge an und ermöglicht den Studenten, an der gewohnten Umgebung weiterzumachen. Das Masterstudium dauert in der Regel drei Semester und wird mit dem Titel Master of Arts abgeschlossen.