Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation – Fachhochschule

Daten
Kurzname: München HMK
Träger: privater Träger
Studenten: 1040 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Bayern

Kontakt
Straße: Gollierstraße 4
Ort: 80339 München
Telefon: 089/544151-0
Fax: 089/544151-15
Homepage: http://www.macromedia-hochschule.de/
Macromedia Hochschule München

Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation – Fachhochschule

Die Macromedia Hochschule für Medien und Kommunikation in München, kurz MHMK ist eine private Hochschule mit rund 1.500 Studenten an fünf Standorten. Die Standorte sind strategisch über das gesamt Bundesgebiet verteilt, sie befinden sich jeweils in Hamburg, Stuttgart, Köln, Berlin und München. Obwohl die MHMK erst im Jahre 2006 gegründet wurden, zählt sie bereits zu den renommiertesten Privathochschulen ihrer Art in Deutschland. Sie gehört beispielsweise dem Dachverband für die Medienaus- und weiterbildung, dem so genannten Mediencampus Bayern an. Die Aufgabe des Vereins ist es, die Medienlandschaft in Bayern unter anderem anhand persönlicher Beratungen von Ausbildungs- bzw. Fortbildungsinteressenten, Vernetzung und Organisation, aber auch Erstellung neuer Ausbildungsmodule zu fördern.


Mit der Gründung der Macromedia Hochschule wurde beabsichtigt, die Medienmacher von morgen auszubilden. Hierzu steht die Bildungsstätte mit renommierten Experten und Wissenschaftlern aus Hochschulen, Kommunikationsagenturen, aber auch Medienunternehmen eng zusammen. Die Studenten lernen nicht unbedingt, wie man ” individuell bedruckte Präsentationsordner ” oder  vielleicht auch ” individuelle Weihnachtskarten ” erstellt; die Unterrichtsinhalte werden regelmäßig an den Anforderungen des aktuellen Berufslebens bzw. den Erwartungen der Unternehmen angepasst.
Mit einem Abschluss an der Macromedia Hochschule hat man in der Regel hohe Chancen, einen guten und fließenden Einstieg ins Berufsleben zu finden.


An der Fachhochschule werden insgesamt die drei Masterstudiengänge Master School, Media and Design und Media and Communication Management. Zusätzlich hat man hier die Möglichkeit ein berufsbegleitendes Studium zu starten, was die berufliche Situation der Teilnehmer deutlich verbessern kann. Hier wird man beispielsweise effektiv dazu geschult, Führungsaufgaben zu übernehmen und diese mit optimal zu meistern.


Um sich für eines der genannten Masterstudiengänge bewerben zu können, muss man bereits über einen studienrelevanten Bachelorabschluss verfügen. Die Anzahl der begehrten Studienplätze sind sehr begrenzt. Wer eines der 15 Plätze erhält, entscheidet die Hochschule anhand eines strengen Auswahlverfahrens. Grundvoraussetzung ist ein Bachelorabschluss mit mindestens 180 ECTS Punkten und einer Gesamtnote von mindestens 2,5. Weiterhin muss der Bewerber einen TOEFL-Englischtest mit mindestens 81 von 120 Punkten absolviert haben. Schließlich möchten die Prüfer der Macromedia Hochschule in den Bewerbungsunterlagen noch ein Empfehlungsschreiben eines Professors und einen „Letter of Motivation“ sehen.


Die Hochschule bietet insgesamt fünf Bachelorstudiengänge wie Journalistik, Medienmanagement, und Media and Communication Management an. Bei letzterem wird der Unterricht über das gesamte Studium in englischer Sprache gehalten. Auch hier ist es möglich sich für eines der Fächer als berufsbegleitendes Studium zu bewerben.