design akademie berlin – Hochschule für Kommunikation und Design Berlin

Daten
Kurzname: Berlin FHDesign
Träger: privater Träger
Studenten: 170 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Berlin

Kontakt
Straße: Paul-Lincke-Ufer 8e
Ort: 10999 Berlin
Telefon: 030/6165480
Fax: 030/61654819
Homepage: http://www.design-akademie-berlin.de
design akademie berlin

design akademie berlin – Hochschule für Kommunikation und Design Berlin

Die Design Akademie in Berlin wurde im Jahre 2007 als private Hochschule mit den Schwerpunkten Kommunikation und Design gegründet. Das Ziel der Hochschule ist die Verabschiedung von Absolventen als Fach- und Führungskräfte für die Bereiche der Werbung, des Designs, des Marketings und der Kommunikation. Da es sich hierbei um einen besonders dynamischen Bereich handelt, arbeitet die Akademie eng mit Unternehmen der freien Wirtschaft zusammen, um deren Anforderungen  zeitgemäß gerecht werden zu können. Dementsprechend ist der Studieninhalt bereits von Beginn an praxisorientiert gestaltet. Zudem handelt es sich bei den Professoren nicht nur um wissenschaftliche Experten, sondern um erfahrene Menschen mit einschlägiger Praxis- und Berufserfahrung.


Im Studienangebot findet man zwei Bachelor und drei anknüpfende Masterfächer. Bei den beiden Bachelorstudiengängen handelt es sich um Kommunikationsdesign und Marketingkommunikation. Bei letzterem finden die Absolventen Arbeit unter anderem als Texter, Event-Manager, oder PR-Berater und starten in einem Unternehmen als Junior-Beschäftigte. Mit der Zeit ist es möglich vom Assistenten zum Marketingleiter, Werbeleiter oder Produktmanager  aufzusteigen. Das Berufsbild im Studiengang Kommunikationsdesign fordert ebenfalls Kreativität und ermöglicht den Absolventen beispielsweise als Layouter, Produzent oder Fotodesigner zu arbeiten.


Sobald der Bachelorabschluss erreicht wurde, kann man sich an der Design Akademie Berlin für eines der drei Masterstudiengänge Creative Direction, Marketingkommunikation oder Unternehmenskommunikation bewerben. Das Studium dient zur Vertiefung der bereits gewonnenen Erkenntnisse aus dem Bachelorstudium und gliedert sich in elf Module, die in der Regel nach vier Semestern absolviert werden. Die einzelnen Module sind aufeinander abgestimmt und konfrontieren den Studenten mit Themenkomplexen, die aus theoretischer und praktischer Sichtweise bearbeitet werden müssen. Nach dem Masterstudium erhält man den Titel Master of Arts und kann dadurch auf bessere Jobaussichten hoffen. Die Masterabsolventen im Bereich der Unternehmenskommunikation beispielsweise finden in der Medienbranche, in Kommunikationsagenturen und anderen Wirtschaftsunternehmen eine Anstellung. Hierbei sind sie bereits dazu qualifiziert, Führungsaufgaben zu übernehmen. Die international ausgerichtete Ausbildung an der Design Akademie Berlin ermöglicht es den Absolventen zudem, als Teamleiter in länder- und kulturübergreifenden Projekten zu agieren.


Die Zulassung für eines der Bachelorstudiengänge erfordert zum einen allgemeine Unterlagen wie ein tabellarischer Lebenslauf oder die Hochschulzugangsberechtigung, zum anderen aber auch hochschuleigene Anforderungen. Beim Zulassungsverfahren werden beispielsweise Arbeitsaufgaben gestellt, deren Lösungsvorschläge ebenfalls in den Bewerbungsunterlagen enthalten sein sollten.