Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Daten
Kurzname: Berlin HTW
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 9495 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Berlin

Kontakt
Straße: Treskowallee 8
Ort: 10318 Berlin
Telefon: 030/5019-0
Fax: 030/5090134
Homepage: http://www.htw-berlin.de
Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin

Die Hochschule für Technik und Wirtschaft wurde 1994 in Berlin gegründet und steht unter staatlicher Trägerschaft. Immatrikuliert sind rund 10.000 Studenten. Insgesamt kümmern sich 500 Mitarbeiter um den Betrieb der HTW. Sie ist voll akkreditiert und damit auch international anerkannt. Somit werden wie auch an andere Hochschulen Bachelor- und Masterabschlüsse angeboten. Angeboten werden ca. 70 Studiengänge, wobei es sich nur um Studiengänge aus dem Bereich der Technik und Wirtschaft handelt, wie der Name der Hochschule es unmissverständlich ausdrückt. Zu finden sind beispielsweise Studienrichtungen wie Bauingenieurwesen, Betriebswirtschaftslehre oder auch Elektrotechnik. Es gibt extra ein Institut für Fremdsprachen, die Zentraleinrichtung Fremdsprachen (ZEFS). Hier kann man sich Fremdsprachen aneignen, die für bestimmte Studienbereiche wichtig sind, wie es beispielsweise im Fach BWL-Studiengang verlangt wird.


Wer sich einen ersten Überblick über die Hochschule und deren Fachgebiete machen möchte, kann am „Tag der offenen Tür“ vorbeischauen. Hier wird ein Termin festgelegt, wo eine solche Veranstaltung stattfindet. Beispielsweise kann der Interessent an Vorlesungen teilnehmen und sich den nötigen Überblick verschaffen. Man kann auch Fragen an Dozenten stellen, die an diesem Tag für die Studienanwärter zur Verfügung stehen. Den aktuellen Termin kann man bei der Hochschule erfragen.


Für die Zulassung kann man sich online bewerben. Dabei muss das Online-Bewerbungsformular ausgefüllt werden. Der aktuelle Status der Bewerbung kann ständig im Internet abgefragt werden, so entfällt das ständige Anrufen bei der Hochschule. Bedacht werden sollte, dass nicht jeder Studiengang zulassungsfrei ist. Für manche Studiengänge gibt es Zulassungsbeschränkungen. Welche Studiengänge davon betroffen sind, kann beim Studiensekretariat erfragt werden.


Die HTW ist auch im Ausland als renommierte Hochschule anerkannt. Dies zeigt sich an den vielen ausländischen Studenten, die aus verschiedenen Ländern zum Studieren an die HTW kommen. Für viele Studiengänge werden Praktika fällig, die unterschiedlicher Länge sein können. Diese sollen den Studenten helfen, sich später in der Arbeitswelt schneller zurechtzufinden. Forschung, Entwicklung und Wissenstransfer haben an der HTW einen großen Stellenwert. Sie trägt zur Innovationsfähigkeit der örtlichen Wirtschaft bei.


Für eine Wohnungssuche sollte sich der Student an das Studentenwerk Berlin  wenden. Diese stellen den Studenten kostengünstige Wohnungen zur Verfügung. Insgesamt führt das Studentenwerk 10000 Wohnungen unterschiedlicher Art. Da Berlin eine große Stadt ist, liegen die Wohnheime nicht all beieinander. Um eine Wohnung in der Nähe der Hochschule zu finden, sollte man sich daher frühzeitig um die Bewerbung kümmern.