Europe Business College bzw. EBC Hochschule

Daten
Kurzname: Berlin EBC
Träger: privater Träger
Studenten: 165 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Berlin

Kontakt
Straße: Wilmersdorfer Straße 117
Ort: 10627 Berlin
Telefon: 030/3151935-0
Fax: 030/3151935-20
Homepage: http://www.ibsberlin.com
Europe Business College

Europe Business College

Die EBC Hochschule in Berlin hat viele Standorte in Deutschland. So finden sich Stellen in Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg und Stuttgart. Der Schwerpunkt dieser Hochschule liegt in den Wirtschaftswissenschaften. Hierbei wird nicht nur Wert auf die theoretische Lehre gelegt, sondern es findet eine intensive praktische Ausbildung statt. In einem Wirtschaftsstudium ist es unerlässlich, ausländischen Sprachen zu erlenen bzw. bereits vorhandene Sprachfähigkeiten zu erweitern. Deshalb wird an der EBC großer Wert auf Erlangung von sprachlichen Fähigkeiten gelegt.


Studiengänge, die belegt werden können, sind beispielsweise International Business Management oder Business Psychology. Alle Studienfächer an der EBC sind von der Akkreditierungsagentur FIBAA  mit einer positiven Beurteilung zertifiziert worden. Die Abschlüsse sind damit international anerkannt.


An der EBC, die von der Euro-Business-College GmbH betrieben wird, möchte man Führungskräfte für die Zukunft ausbilden. Weitergehende Kompetenzen werden dadurch erlangt, indem Praktika zu absolvieren sind. Die Praktika müssen auch im Ausland durchgeführt werden und finden in Kooperation mit Unternehmen und internationale Hochschulen statt. Die Bildungsnehmer sollen früh genug wichtige Betriebsabläufe und Betriebsprozesse kennen lernen. Weitere wichtige Ansätze sind, den technologischen Vorteil für ein Unternehmen richtig einsetzen zu können. So kann heute mittels Software und zielgenauen Programmierungen wichtige Führungsaufgaben einfacher gebündelt werden. In einem immer dynamischer werdenden Markt muss der Manager von heute den Fortschritt zeitnah anwenden können. Dies versucht man an der EBC den Studenten zu vermitteln. Vor allem sollen die Studenten kreativ und selbständig arbeiten können. Die bisher hervorgebrachten Ideen und Projekte werden in einem so genannten Businessplan-Archiv  archiviert. Dabei erkennt man, welche kreativen Geschäftsideen die Studenten während ihrer Ausbildung entwickelt haben.


Die Studentenanzahl an der EBC ist gering. Man konzentriert sich darauf, den Akademiker ein persönliches Studium zu gewährleisten. Dadurch besteht eine enge Verbindung zu den Dozenten, die  für die Studenten sehr gut erreichbar sind, falls Fragen und Anregungen bestehen sollten.


Die geringen Studienkapazitäten ermöglichen es nicht jedem Bewerber, aufgenommen zu werden. Zudem möchte man die Interessenten anhand eines mehrstufigen Zulassungsverfahrens bewusst aussuchen. Eine Voraussetzung für die Aufnahme ist die positive Teilnahme an einer Eignungsprüfung. Sollte diese erfolgreich abgelegt werden, erfolgt anschließend die Immatrikulation.


Da es sich hier um eine private Hochschule handelt, sind die Studiengebühren höher, als an staatlichen Hochschulen. Den aktuellen Betrag kann man direkt an der Hochschule erfahren. Empfehlenswert ist der direkte Kontakt mit dem Studentensekretariat, um alle offenen Fragen in einem Gespräch zu klären. An derartigen privaten Hochschulen studieren jedoch nicht nur wohlhabende Menschen. Es gibt auch die Möglichkeit ein Stipendium zu bekommen  oder staatliche Hilfe für die Unterstützung zu beantragen. Jeder Studieninteressent soll nämlich die Möglichkeit haben, jeglichen Studiengang an der gewünschten Hochschule studieren zu dürfen.