Technische Fachhochschule Wildau

Daten
Kurzname: Wildau TFH
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 3634 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Brandenburg

Kontakt
Straße: Bahnhofstraße
Ort: 15745 Wildau
Telefon: 03375/508-0
Fax: 03375/500-324
Homepage: http://www.tfh-wildau.de
Technische Fachhochschule Wildau

Technische Fachhochschule Wildau

Die Technische Hochschule Wildau in der Gemeinde Wildau wurde 1991 gegründet und steht unter staatlicher Trägerschaft. Die Bildungsstätte positiv akkreditiert und bietet die international gültigen Abschlüsse Bachelor und Master an. Immatrikuliert sind ca. 4000 Studenten.  An der Fachhochschule befinden sich verschiedene Schwerpunkte. Dazu zählen beispielsweise Logistik, Maschinenbau oder auch Wirtschaftswissenschaften. In den verschiedenen Bereichen wird zudem wissenschaftliche Forschung betrieben, deren Ergebnisse der Hochschule internationale Renommiertheit verschafft hat. So bestehen zahlreiche Kooperationen zu anderen Hochschulen in Kroatien, Schweden oder auch Russland.


Die TH Wildau legt großen Wert auf die praktische Gestaltung des Lehrinhalts. Dadurch sollen die Studenten ihre wissenschaftlichen Arbeiten effektiver hinterfragen und einen reellen Bezug stellen können. Aus diesem Grund müssen die FH Studenten während ihrer Ausbildung Praktika absolvieren und in Gruppen an bestimmten Projekten arbeiten. Hierzu werden auch Projekte von externen Unternehmen wahrgenommen und von den Akademikern durchgesetzt, da die THW auch gute Beziehungen zu Unternehmen aus dem Umkreis hat. Dabei kommt es nicht selten vor, dass Studenten in einem dieser Betriebe als Mitarbeiter aufgenommen werden. Die Betriebe stammen aus verschiedenen Segmenten, beispielsweise Maschinenbaufirmen.


Bevor man eine Bewerbung für eines der zahlreichen Studiengänge beantragen möchte, sollte man sich die verschiedenen Voraussetzungen der einzelnen Fächer anschauen. Nicht jeder Studiengang ist nämlich zulassungsfrei wie z.B. die Wirtschaftswissenschaften. Zudem setzen manche Bereiche von den Bewerbern ein bereits absolviertes Praktikum voraus. Die genauen Informationen über die Fristen und Bedingungen einer Studienbewerbung erhält man auf der Homepage der TH Wildau oder direkt beim Studierendensekretariat. Die Kontaktdaten der richtigen Ansprechpartner sind ebenfalls auf der Internetseite aufgelistet.


Wildau ist ein Ort zum Wohlfühlen. Hier kann man Radfahren, Segeln, Wandern oder einfach nur Relaxen.  Wer nach Wildau kommt, wird sich in die schöne Landschaft verlieben. Die Stadt grenzt an Berlin und ist mit der S-Bahn oder mit dem  Auto in wenigen Minuten zu erreichen.  Schon Theodor Fontane hatte festgestellt, dass Wildau eine besondere Stadt ist, dessen schöne Wanderwege ihn zu seinen Werken inspirierten.


Da es nicht immer einfach ist, am Studienort überhaupt eine preislich passende Unterkunft zu finden, ziehen etliche Studenten das Pendeln vor. So besteht die Möglichkeit, sich über Mitfahrzentralen  Mitfahrgelegenheiten vermitteln zu lassen oder über das Internet Fahrgemeinschaften zu finden.


In Wildau und Umgebung befinden sich viele Kneipen und Bars, in denen sich die Studenten gerne mal treffen. Und wer Lust auf Shoppen hat, sollte unbedingt das A10 Center besuchen. Einem Komplex mit den unterschiedlichsten Fachgeschäften, zahlreichen Bars und Restaurants u.v.m.


Für sportliche Aktivitäten sind die Sportprogramme der Technischen Hochschule Wildau zu empfehlen. Die Fachhochschule verfügt nämlich über eine eigene Sportanlage mit Sporthallen und Kraftraum.