Fachhochschulen – Hamburg

Hamburger Fachhochschulen

Fachhochschulen im Land Hamburg

Viele Hamburger Wissenschaftseinrichtungen haben eine internationale Ausrichtung. Hier treffen Studenten aus verschiedenen Ländern zusammen, die an den Hochschulen Hamburgs studieren wollen. In Hamburg gibt es etwa 70.000 Studenten, davon kommen ca. 9000 Studenten aus dem Ausland, was im Vergleich zu anderen Länder eine große Anzahl ausländischer Studenten darstellt. Dies zeigt nur die Renommiertheit der Hamburger Hochschulen. Weiterhin tragen rund 9000 Wissenschaftler dazu bei, dass in Hamburg neue Innovationen und Erkenntnisse entstehen, die sich wiederum positiv auf die wirtschaftliche Lage Hamburgs ausdehnt.


An den Hamburger Hochschulen lassen sich rund 300 Studiengänge finden. In Hamburg gibt es insgesamt 8 Fachhochschulen, darunter auch Hochschulen, die in privater Trägerschaft befinden. Nicht zu vergessen ist, dass Hamburg ein attraktiver Wirtschaftstandort ist, in der viele namhafte Firmen ansässig sind. Einige dieser Firmen sind das Airbus Werk, die Daimler AG, der Spiegel oder die Freenet AG. Damit ergeben sich für Hochschulstudenten viele neue Arbeitsmöglichkeiten und Arbeitsperspektiven, die durch die vielfältigen Forschungsinstitute entstehen. Hamburg ist auch eine Touristenstadt, die auch in diesem Segment viele Jobperspektiven bietet.


Ein Studium an den Fachhochschulen in Hamburg ist mit Anmeldefristen verbunden. Der Interessent sollte sich vorher bei der Hochschule erkundigen, bis wann eine Bewerbung möglich ist. Wird die Bewerbungsfrist verpasst, kann eine Anmeldung nicht mehr erfolgen. Ein Studium ist dann nur im nächsten Semester möglich. Auch in Hamburg ist das Studium nicht kostenfrei. Die Hochschulen fordern einen Studienbeitrag, der jedes Semester variieren.

Auch hier sollte man sich vorher erkundigen, wie hoch dieser Betrag ist. Näheres zu den Studienbeiträgen können direkt bei den Hochschulen erfragt werden.


Wohnen in Hamburg ist nicht immer günstig. Für Studenten stellt das Studentenwerk Wohnheime zur Verfügung, die ziemlich kostengünstig sind. Den Studenten stehen ca. 4000 Wohnheime zur Verfügung. Um einen Platz zu bekommen, sollte man sich jedoch früh genug bewerben, da diese Wohnungen sehr begehrt und damit schnell ausgebucht sind.


Eines der renommiertesten Fachhochschulen in Hamburg ist die Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg, an der etwa 12000 Studenten eingeschrieben sind. Studienrichtungen an dieser Hochschule sind unter anderem Design, Fahrzeugtechnik, Ökotrophologie und Public Management. Weitere bekannte Fachhochschulen in Hamburg sind die AMD Akademie Mode und Design, Europäische Fernhochschule Hamburg oder die Hamburger Fernhochschule.


Fachhochschulen im Land: Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Thüringen | Universitäten im Land Hamburg | Kunst- und Musikhochschulen im Land Hamburg