Fachhochschule Dortmund

Daten
Kurzname: Dortmund FH
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 7725 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Kontakt
Straße: Sonnenstraße 96
Ort: 44139 Dortmund
Telefon: 0231/9112-0
Fax: 0231/9112-313
Homepage: http://www.fh-dortmund.de
Fachhochschule Dortmund

Fachhochschule Dortmund

Die Fachhochschule in Dortmund ist eine staatliche Bildungsstätte und wurde im Jahre 1971 gegründet. Ihr Ursprung geht jedoch bis ins Jahr 1893 zurück, als die königlichen Maschinenbauschulen zu Dortmund ihren Betrieb aufnahmen.


Das Studienangebot besteht aus neun Fachbereichen und ist in drei Standorten innerhalb der Großstadt aufgeteilt. Die meisten Studiengänge befinden sich auf dem Campus Nord der Technischen Universität Dortmund. Neben der Wirtschat, Architektur und Informatik findet man hier auch die angewandten Sozialwissenschaften. Direkt in der Innenstadt, auf dem Max-Ophüls-Platz befindet sich der Fachbereich Design. Hier werden die Themengebiete Film, Grafik und Fotografie sowie Szenografie und Objekt/Raum unterrichtet. Die zentrale der FH bildet das Dortmunder Kreuzviertel und liegt ebenfalls in unmittelbarer Nähe zur Innenstadt. Hier befinden sich die Fachbereiche Maschinenbau sowie Informations- und Elektrotechnik.


Studieninteressierte erhalten auf der Homepage der Hochschule ausreichende Informationen über die einzelnen Bewerbungsschritte. Zunächst sollt man sich darüber im Klaren sein, welche Voraussetzungen die Einschreibung in das gewünschte Studienfach mit sich bringen. Bei Studiengängen ohne Zugangsbeschränkung reicht es, sich lediglich an die festgelegten Fristen zu halten. Die Bewerbung erfolgt bequem online und wird zusammen mit den erforderlichen Unterlagen per Postweg an die Hochschule gesendet.

Bei Studienfächern, in denen mehr Bewerber als Studienplätze vorhanden sind, wird die Vergabe über ein hochschulinternes Verfahren geregelt. Dabei ist das wichtigste Kriterium die durchschnittliche Note des Hochschulzulassungszeugnisses. Alle Bewerber, die eine Ablehnung erhalten, werden in dem Bescheid auch darüber informiert, wie lange sie noch für eine garantierte Aufnahme zu warten haben. Somit erhält jeder Studieninteressent, der sich die Wartezeit leisten kann, letzen Endes den gewünschten Studienplatz.


Dortmund ist eine Großstadt im Zentrum Nordrhein-Westfalens und mit rund 580.000 Einwohnern die größte Stadt im Ruhrgebiet. Bekannt ist die Stadt vor allem wegen des Fußballvereins Borussia Dortmund. Hier sollte man unbedingt zu einem Heimspiel des Bundesligisten gehen, um die einzigartige Atmosphäre im Signal-Iduna-Park Stadion zu erleben. Laut der weltweit renommierten Zeitung „Times“ ist der Signal-Iduna-Park das beste und schönste Stadion der Welt

Aber auch kulturell und künstlerisch hat Dortmund eine Menge zu bieten. So war sie im Jahre 2010 als Teil von RUHR.2010 die Kulturhauptstadt Europas. Aus dieser Zeit wurden auch zahlreiche Projekte wie das Sommerkabarett oder das Dortmunder U  weitergeführt und beleben heute das kulturelle und künstlerische Angebot der Stadt.