Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH

Daten
Kurzname: Saarbrücken DHPG
Träger: privater Träger
Studenten: 1863 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Saarland

Kontakt
Straße: Hermann Neuberger Sportschule
Ort: 66123 Saarbrücken
Telefon: 0681/6855-150
Fax: 0681/68 55-190
Homepage: http://www.dhfpg.de/
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH

Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement GmbH

Die deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement ist eine private Hochschule und wird als GmbH geführt. Sie wurde im Jahre 2002 in der Landeshauptstadt Saarbrücken gegründet und von der staatlichen Stelle für Fernunterricht  zugelassen. Das moderne Studienkonzept wurde gemeinsam mit dem Schwesterunternehmen, der BSA-Akademie entwickelt. Die BSA-Akademie verfügt über eine 28 jährige Erfahrung in den Bereichen der Prävention, Fitness und Gesundheit. Beide Unternehmen sehen es in ihrer Verantwortung in Zeiten des Wohlstands und der damit verbundenen Bewegungsarmut und Überernährung Fachkräfte für die Bedürfnisse nach Fitness und Lebensqualität bis ins hohe Alter auszubilden.


In diesem Sinne gehen etwa 2.600 Studierende in den vier Bachelor- und zwei Masterstudiengängen ihrem Studium nach. Das Studienmodell ist dual ausgerichtet und kombiniert im Rahmen eines Fernstudiums die Vorteile einer betrieblichen Ausbildung mit der Wissenschaft im Studium. Alle Studiengänge an der DHPG sind voll akkreditiert und somit international anerkannt. Darüberhinaus kann man sich auf der Homepage der Hochschule das Zertifikat des Akkreditierungsrat anschauen.


Der Studiengang Fitnesstraining dauert in der Regel sechs Semester und endet mit einem Bachelorabschluss. Innerhalb dieser sechs Semester müssen die Studenten an 63 ausgewählten Tagen präsent sein. Die weiteren Bachelorstudiengänge sind Ernährungsberatung, Fitnessökonomie und Gesundheitsmanagement. Sobald der Bachelorabschluss erlangt wurde, öffnet sich die Möglichkeit der Spezialisierung. Hierzu gibt es an der Hochschule die zwei Masterfächer Gesundheitsmanagement sowie Prävention und Gesundheitsmanagement. Beide Fächer dauern in der Regel zwei Jahre, in denen eine Anwesenheit von 36 Tagen verpflichtend ist.


Um sich für ein Studium an der DHPG bewerben zu können, muss man sich zunächst über die einzelnen Voraussetzungen im Klaren sein. Grundsätzlich wird der Nachweis eines Ausbildungsvertrags mit einem Unternehmen aus einem studienrelevanten Bereich gefordert. Das Studentensekretariat hilft jedoch Interessenten mit nützlichen Tipps, um einen geeigneten Ausbildungsplatz zu finden. Darüberhinaus wird zwar eine Hochschulreife verlangt, bei besonderer Qualifikation ist jedoch auch ein Studium ohne Abitur möglich. Das ist der Fall, wenn der Bewerber beispielsweise bereits eine mindestens dreijährige Tätigkeit in einem studienrelevanten Beruf ausübt und somit als beruflich besonders qualifiziert eingestuft werden kann.


Das Studium an der DHPG ist mit monatlichen Gebühren verbunden. Diese wird jedoch in der Regel vom Ausbildungsbetrieb übernommen. Bei den Bachelorstudiengängen beläuft sich der monatliche Betrag auf 330,00 € bei den Masterfächern hingegen auf 370,00 € (Stand 03/2011).


Saarbrücken ist die Landeshauptstadt von Saarland und hat etwa 175.000 Einwohner. Die Großstadt hat sehr viel zu bieten und sollte im Rahmen einer Stadtrundfahrt genauer betrachtet werden. Ein empfehlenswertes Ausflugsziel ist beispielsweise die sogenannte Völklinger Hütte. Das authentische und erhaltene Eisenwerk entstand in den blühenden Zeiten der Eisen- und Stahlindustrie. Es gehört mittlerweile zum UNESCO Weltkulturerbe und wird unter Fachleuten mit der Bedeutung der Pyramiden, der chinesischen Mauer und dem Kölner Dom gleichgestellt.