Fachhochschule Jena

Daten
Kurzname: Jena FH
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 4811 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Thüringen

Kontakt
Straße: Carl-Zeiss-Promenade 2
Ort: 07745 Jena
Telefon: 03641/205-100
Fax: 03641/205-101
Homepage: http://www.fh-jena.de
Fachhochschule Jena

Fachhochschule Jena

Die staatliche Fachhochschule in Jena nahm ihren Betrieb im Jahre 1991 auf und hat rund 4.900 Studenten. Den Schwerpunkt bilden die Fachrichtungen der Betriebswirtschaft, der Ingenieurwissenschaften, sowie der Sozialwissenschaften. Die junge Hochschule ist international vernetzt und kooperiert bereits mit weltweit agierenden Konzernen wie Bosch, Siemens, Zeiss und Jenoptik. Besonders mit der Jenoptik besteht eine enge Zusammenarbeit. Das Unternehmen vergibt beispielsweise regelmäßig Promotionsstipendien auf dem Gebiet der Laser & Materialbearbeitung.


Das Studienangebot ist entsprechend der hohen Anzahl an Studenten breit gefächert. In den acht Fachbereichen wie Maschinenbau, Grundlagenwissenschaften sowie Medizintechnik und Biotechnologie stehen insgesamt 21 Bachelor- und 15 Masterstudiengänge zur Auswahl. Der größte Fachbereich der FH ist SciTec. Dieser ist ein Zusammenschluss der Fachrichtungen Werkstofftechnik, physikalische Technik sowie Feinwerktechnik. Um das interdisziplinäre Studium effektiver gestalten zu können wurden die Themengebiete im Jahre 2005 zusammengeschlossen. Mittlerweile werden hier rund 1.000 Studenten von 25 Professoren ausgebildet. Der Schwerpunkt der Lehre und Forschung wird am Untertitel „Präzision – Optik – Materialien – Umwelt deutlich.


Studenten, die auf der Suche nach einer Wohnung sind, sollten sich an das Studentenwerk Thüringen wenden. Hier werden insgesamt 60 Wohnanlagen mit etwa 7710 Plätzen betreut. Die Nachfrage ist sehr groß, da die Zimmer voll möbliert sind, sich in unmittelbarer Nähe zur Hochschule befinden und im Vergleich zu privat angebotenen Wohnungen sehr günstig sind. Die Mietkosten bewegen sich je nach Größe und Ausstattung zwischen 84,50 € und 299,00 € (Stand 03/2011). Darin sind die Nebenkosten Wasser, Strom und Heizung bereits enthalten.


In Jena befinden sich unter den rund 100.000 Einwohnern etwa 26.000 Studenten. Die dynamische Universitätsstadt liegt am Fluss Saale und erhielt im Jahre 2007 die Auszeichnung zur Stadt der Wissenschaft 2008. Die Studenten verbringen ihre Freizeit gerne in der Altstadt. Hier findet man moderne Einkaufsmöglichkeiten wie in der Goethe Galerie am JenTower, dem zweithöchsten Haus der neuen Bundesländer oder in den zahlreichen Cafés und Restaurants.


Besonders stolz ist Jena auf ihren Mechaniker und Unternehmer Carl Zeiss. Seine 1846 gegründete optische Werkstatt ist mittlerweile zu einem Weltkonzern herangewachsen. Die Carls Zeiss Jena AG ist das weltweit bekannteste Unternehmen im Bereich der Feinmechanik und Optik. Ihr Tochterunternehmen Jenoptik AG  ist sogar ein weltweit führender Optoelektronikkonzern.