Kunst- und Musikhochschulen – Baden-Württemberg

Kunst- und Musik Hochschulen BW

Kunst- und Musik Hochschulen im Land Baden-Württemberg

In Baden-Württemberg gibt es 12 Kunst- und Musikhochschulen. Drei davon befinden sich in Karlsruhe, jeweils eine in Freiburg, Ludwigsburg, Rottenburg, Heidelberg, zwei in Mannheim, zwei in Stuttgart und eine in Trossingen. In Karlsruhe ist die Akademie der Bildenden Künste, Hochschule für Gestaltung und die Hochschule für Musik zu finden und in Freiburg befindet sich die Hochschule für Musik.


Ludwigsburg ist bekannt für ihre Filmakademie Baden-Württemberg. In Rottenburg befindet sich die Hochschule für Kirchenmusik der Diözese, in Mannheim die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst und die Popakademie Baden-Württemberg, in Stuttgart sind die Akademie der Bildenden Künste und die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst  Eine Hochschule speziell für Kirchenmusik der Evangelischen Landeskirche in Baden ist in Heidelberg zu finden. Schließlich gibt es noch die Hochschule für Musik in Trossingen.


In diesen Hochschulen werden vielfältige Studiengänge wie Musik, Design, Filmgestaltung und Musikjournalismus angeboten. Die Hochschulen organisieren landes- aber auch bundesweite Veranstaltungen, Konzerte und Ausstellungen und leisten einen wichtigen Kulturbeitrag für das Land Baden-Württemberg. An den Bildungsstätten werden sowohl traditionelle als auch moderne Studiengänge angeboten, wie z.B.das traditionelle Bildhauen und modernes Design.


Die Hochschule für Musik in Freiburg wurde 1946 gegründet und hat rund 500 Studierende, die von mehr als 60 Professoren ausgebildet werden. Mit der Initiative dieser Hochschule werden jährlich 450 Veranstaltungen durchgeführt. Es werden Studiengänge wie Instrumentalfächer, Komposition, Schulmusik und Kirchenmusik angeboten. Weiterhin ist es möglich, den Studiengang Dirigieren zu wählen. Zudem gibt es spezielle Aufbaustudiengänge für die Solistenausbildung, Instrumentalfächer, Gesang oder auch das Dirigieren.


Die Akademie der Bildenden Künste Karlsruhe hat eine 150 jährige Geschichte und zählt damit zu den traditionsreichsten Kunsthochschulen Deutschlands. An dieser Hochschule werden rund 300 Studenten von 20 Professoren ausgebildet. Die Studiengänge sind Malerei/Grafik, Bildhauerei, Kunsterziehung für das Lehramt an Gymnasien, Kunstgeschichte, Kunst und Theorie, Werken und Experimentelle Transverfahren. Aktivitäten dieser Hochschule sind regelmäßige Ausstellungen, Öffentliche Vorträge und Workshops und Referate für Studierende.


An der Hochschule für Musik Karlsruhe liegen die Studienschwerpunkte auf Musiktheater, Zeitgenössische Musik und Musikjournalismus. Hier werden auch qualifizierte Opernsänger ausgebildet. Gegründet wurde die Hochschule bereits im Jahre 1812. Die Studiengänge sind Blasinstrumente, Schlagzeug und Harfe, Streichinstrumente, Tasteninstrumente; Gitarre, Gesang, Dirigieren, Komposition, Musiktheorie und Musikwissenschaft. An der Hochschule für Musik Karlsruhe studieren ca. 500 Studenten. Für die praktische Ausbildung legt die Hochschule großen Wert auf die Vermittlung von Bühnenerfahrung und veranstaltet daher jährlich etwa 300 Veranstaltungen. Somit zählt die Hochschule zu den größten Kulturveranstaltern in Baden Württemberg.

 

Kunst- und Musikhochschulen im Land: Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | ThüringenUniversitäten im Land Baden-WürttembergFachhochschulen im Land Baden-Württemberg