Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Daten
Kurzname: Stuttgart AkdBK
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 900 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Straße: Am Weißenhof 1
Ort: 70191 Stuttgart
Telefon: 0711/28440-0
Fax: 0711/28440-102
Homepage: http://www.abk-stuttgart.de
Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart

Die staatliche Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart ist eine Hochschule mit einer Jahrhunderte langen Tradition. Mit ihrem Gründungsjahr 1761 ist sie somit die älteste Kunsthochschule Deutschlands. Aber auch in einem anderen Punkt ist die Bildungsstätte die Nummer eins der Bundesrepublik. Mit ihren rund 800 Studenten ist die Kunsthochschule Stuttgart zudem die größte Hochschule ihrer Art.


International pflegt die ABK Stuttgart mehr als fünfzig Kooperationen zu anderen Hochschulen und Forschungsinstitute. Das besondere Bestreben, mit Gleichgesinnten Bildungsstätten in stetigem Kontakt zu bleiben, zeigt sich vor allem anhand der Anzahl der ausländischen Studenten an der ABK Stuttgart. Die rund 15 % Ausländer kommen aus mehr als zwanzig verschiedenen Nationen.


Die 14 Studiengänge sind in den vier Fakultäten Bildende Kunst, Architektur, Design und Wissenschaft untergebracht. Im Bereich Bildende Kunst findet man beispielsweise die Fächer Bildhauerei, freie Grafik und künstlerisches Lehramt. Bei letzterem handelt es sich um das Lehramt an Gymnasien. Dementsprechend schließt man hier auch mit einem Staatsexamen ab. Zusätzlich zum Fach Lehramt an Gymnasien bietet die ABK Stuttgart eine Spezialisierung im so genannten Verbreitungsfach Bildende Kunst bzw. intermediales Gestalten an.


Um sich für den Studiengang künstlerisches Lehramt an Gymnasien bewerben zu können, müssen zunächst einige Voraussetzungen erfüllt werden. Vor Antritt des Studiums muss ein zweiwöchiges Orientierungspraktikum an einer beruflichen Schule oder einem allgemeinem Gymnasium absolviert haben. Aus organisatorischen Gründen akzeptiert die Hochschule die Teilnahme an einem Orientierungspraktikums während der Studienzeit nicht, sie muss wie beschrieben bereits bei der Bewerbung nachgewiesen werden. Zudem wird ein Praktikum an der eigens besuchten Schule nicht akzeptiert. Weiterhin setzt die Kunsthochschule eine bereits erfolgreiche Teilnahme am Lehrerorientierungstest voraus. Es ist ratsam den jeweiligen Fachbereich für weitere inhaltliche Informationen zu kontaktieren.


Die Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart verlangt von ihren Studenten pro Semester eine allgemeine Studiengebühr, die auch in allen anderen Hochschulen Baden-Württembergs standardmäßig gezahlt werden muss. Intern wurde jedoch zusätzlich ein Semesterbeitrag festgelegt, das sich aus einem Teil für das Studentenwerk und einem Teil für die Verwaltung zusammensetzt. Der Semesterbeitrag muss in jedem Fall gezahlt werden, auch wenn man für die Studiengebühren bereits ein Darlehen erhält. Detaillierte Informationen zur Höhe und zur Zahlungsfrist erhält man auf der Homepage der Hochschule.