Kunst- und Musikhochschulen – Bremen

Hochschule für Künste Bremen
28217 Bremen
öffentlich, 900 Studenten
Kunst- und Musikhochschulen Bremen

Kunst- und Musikhochschulen im Land Bremen

Bremen befindet sich mitten im Bundesland Niedersachsen und ist mit Hamburg und Berlin eines der drei Stadtstaaten. Bremen ist ein bedeutsamer Wirtschaftsstandort. Die Endmontage des Airbusflügels fand beispielsweise hier statt. Zudem ist die Stadt mit den Großkonzernen EADS und OHB Technology als Weltraumtechnologie- und Luftfahrtstandort weltweit anerkannt. Bremen ist besonders in der Lebensmittelbranche führend. Hier sind Unternehmen wie Kellogg´s, Kraft Foods und Vitakraft ansässig.


Im Bundesland Bremen gibt es jedoch eine weitere Stadt, und zwar die kreisfreie Stadt Bremerhaven, die etwa 60 km nördlich von Bremen liegt. Bremerhaven hat gleich mehrere Besonderheiten aufzuweisen. Hier legen regelmäßig riesige Schiffe an und ab, die auf der Übersee unterwegs sind. Bremerhaven gehört zu den größten Hafenstädten Europas und ist ein bedeutsamer Standort für die Exportwirtschaft der Bundesrepublik. Eine besondere Anerkennung erhielt die Stadt mit der Auszeichnung zur Wissenschaftsstadt im Jahre 2005 vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft. Grund für die Auszeichnung ist die auf international hohem Niveau betriebene Wissenschaft und Forschung.


Neben den zwei Universitäten und den drei Fachschulen gibt es in Bremen auch eine Kunsthochschule, die Hochschule für Künste, verkürzt auch HfK genannt. Die Gründung der traditionsreichen Hochschule fand bereits im Jahre 1873 statt. An der Hochschule werden etwa 900 Studenten von rund 70 Professoren in den zwei Fachbereichen Musik, Kunst und Design ausgebildet. In Deutschland  ist es eine Seltenheit, dass die Fächer Kunst und Musik in einer einzigen Hochschule vereint werden. Genauer gesagt gibt es neben der HfK lediglich die Universität der Künste in Berlin, die beide künstlerischen Fächern anbietet. An der HfK Bremen werden im Fachbereich Kunst und Design Studiengänge wie Fotografie, Malerei, audiovisuelle Komposition und Bildhauerei angeboten. Zudem kann man hier im Bereich Design, Fächer wie Mensch und Information, Mensch und Produkt und Mensch und Mode studieren. Der Fachbereich Musik bietet unter anderem Jazz, Gesang, Komposition und Lehramt Musik mit Diplomabschluss an.


Die Zulassung für eines der Studiengänge setzt bestimmte Fertigkeiten voraus. In der Regel wird eine allgemeine Hochschulreife oder das Fachabitur verlangt. Bei besonderem Talent werden jedoch auch Studieninteressiert ohne jeglichen Abschluss aufgenommen. Hierbei wird man beispielsweise in einem der musikalischen Studiengänge zu einem Vorspiel eingeladen. Bei positivem Eindruck der Professoren steht einer Aufnahme grundsätzlich nichts mehr im Wege. Ebenso ist es auch im Fachbereich Kunst und Design. Hierzu muss jeder Bewerber eine Mappe abgeben, in der er sein Können zeigen muss. Für genaue Informationen zu den Zulassungsvoraussetzungen sollte man sich jedoch direkt an die Hochschule wenden.


Kunst- und Musikhochschulen im Land: Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | Thüringen | Universitäten im Land Bremen | Fachhochschulen im Land Bremen