Kunst- und Musikhochschulen – Saarland

Kunst- und Musikhochschulen Saarland

Kunst- und Musikhochschulen im Land Saarland

In Sachen Kultur bietet das Bundesland Saarland ihren Besuchern Qualität und Vielfalt. Dies sticht vor allem durch die zahlreichen Kunstinstitutionen, Museen und den Kunsthochschulen hervor. Zudem bietet das Land eine ausgeprägte Theaterlandschaft an, die vielseitig und facettenreich ist. Man findet alle Bereiche des Bühnenlebens, dessen Akteure nicht selten aus den Kunst- und Musikhochschulen des Saarlands stammen. Dies zeigt die qualitative Ausbildung an den zwei künstlerischen Hochschulen.


Nicht zu vergessen ist die Deutsche Radio Philharmonie Saarbrücken Kaiserlautern, die in Europa einen gehobenen Rang genießt. Für den Kulturreichtum in Saarland sorgen vor allem die zwei Hochschulen, dessen Studenten die Kunst und Musik in Saarland prägen. Das sind zum einen die Hochschule der Bildenden Künste Saar und die Hochschule für Musik Saar, das sich ebenfalls in Saarbrücken befindet.


Die Hochschule für Bildende Künste Saar wurde 1989 gegründet und steht in staatlicher Trägerschaft. An der Hochschule studieren ca. 300 Studenten. Unterrichtet werden die Studierenden von etwa 53 Professoren. Angeboten werden zwei Fachbereiche, der Fachbereich Design und Freie Kunst. Hier werden interessante Studiengänge wie Kommunikationsdesign, Produktdesign, Malerei, Bildhauerei und Mixed Media angeboten. Weiterhin stehen zahlreiche weitere Studienangebote zur Verfügung. Das Studium an dieser Universität ist projektorientiert. Meistens arbeiten die verschiedenen Fachbereich an einem Projekt, so dass jeder seinen Schwerpunkt mit dem Projekt verwirklichen kann. Die Hochschule bietet ein Modularstudium an. Das bedeutet, dass sowohl ein Bachelor- als auch ein Diplomabschluss angestrebt werden kann. Die Regelstudienzeit an dieser Hochschule beträgt 8 Semester, in einem Diplomstudiengang sind es jedoch 9 Semester. Das Studium ist an wissenschaftlichen und kulturellen Einrichtungen angeknüpft, so dass früh genug ein Praxisbezug möglich ist. Eine Vernetzung besteht mit der Universität Saarland, der Hochschule für Musik und auch dem saarländischen Staatstheater. Weiterhin pflegt die Kunsthochschule guten Kontakt zu Designhochschulen in Europa, Asien und Nordamerika.


Die Hochschule für Musik in Saar wurde 1947 gegründet und ist älter als die Kunsthochschule. Auch diese Hochschule steht in staatlicher Trägerschaft. An dieser Hochschule studieren ca. 400 Studenten. Der Unterricht an dieser Hochschule wird von ca. 40 Professoren gestaltet. Zu finden sind 3 Fachbereiche und 5 Studienbereiche. Zu den Fachbereichen gehören Vokalmusik, Instrumentalmusik und Komposition. Zu den Studienbereichen zählen Fächer wie Musiktheater, Schulmusik oder auch Musikerziehung.

 

Kunst- und Musikhochschulen im Land: Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | ThüringenUniversitäten im Land SaarlandFachhochschulen im Land Saarland