Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Daten
Kurzname: Dresden HfM
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 550 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Sachsen

Kontakt
Straße: Wettiner Platz 13
Ort: 01067 Dresden
Telefon: 0351/4923-600
Fax: 0351/4923-657
Homepage: http://www.hfmdd.de
Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden

Die Hochschule für Musik Carl Maria Weber von Dresden wurde ursprünglich als privates Konservatorium gegründet. Heute ist sie eine staatlich berufsbildende Einrichtung mit dem Status einer Universität. Gegründet wurde die Hochschule bereits im Jahre 1856. Immatrikuliert sind ca. 600 Studenten, die verschiedenen Studiengängen nachgehen. Studiert werden können unter anderem Fächer wie Orchestermusik, Gesang und Musiktheorie. Eine übersichtliche Auflistung aller Studienfächer findet man auf der Internetseite der Universität. Die Besonderheit liegt darin, dass es zahlreiche Angebot im Bereich der neuen Musik gibt. Dazu gehören beispielsweise Jazz, Rock oder Pop. Besonders in den pädagogischen Arbeitsfeldern hat die Uni einen guten Ruf.


Es bestehen zahlreiche Kooperationen mit Theatern wie dem Staatsschauspiel Dresden  sowie Orchestern und Bildungseinrichtungen. Der Unterricht wird nicht nur auf theoretischer Basis verlegt, sondern ist vielmehr praxisorientiert. Die verschiedenen Kooperationen geben dem Studenten die Möglichkeit, sich im aktiv musikalischen Leben zu integrieren und die Fähigkeiten zu erweitern. Die gängigen Verbindungen sind auch nicht irgendwelche. Hervorzuheben ist die enge Bindung zu den beiden großen Dresdner Orchestern, der sächsischen Staatskapelle und der Dresdner Philharmonie.


Die Aufnahmekapazitäten sind begrenzt. Daher kann nicht jeder Bewerber gleich einen Studienplatz erhalten. Vielmehr muss eine Eignungsprüfung durchlaufen werden. Hierbei möchte man das Talent der Bewerber prüfen und sie persönlich kennen lernen. Die Prüfung unterteilt sich in einen praktischen und in einen theoretischen Teil. Dabei wird vorausgesetzt, dass ein oder zwei Instrumente perfekt gespielt werden können. Nur wenn beide Ergebnisse positiv ausfallen, kann eine Aufnahme erfolgen.


Sobald die Zusage gegeben wurde, bleibt der Immatrikulation nur noch die Zahlung des Semesterbeitrags im Wege. Musiker haben es nicht immer einfach, einen passenden Job zu finden. An der Music Carl Maria Weber Hochschule unterstützt man die Studenten jedoch dahingehend, damit sie zumindest ihr Studium finanzieren können. Den Studenten werden Förderprogramme angeboten, die in Kooperationen stattfinden, um  nach dem Studium leichter einen Job zu bekommen.


Für das leibliche Wohl der Studenten ist ebenfalls gesorgt. Die Akademiker bekommen in der hauseigenen Kantine warmes Essen. Neben Fleischgerichten gibt es auch wechselnde Speisen für Vegetarier. Bleibt nur noch die Frage einer passenden Wohnung. Das Wohnen in Dresden ist vor allem im Umfeld der Hochschule nicht kostengünstig. Es gibt jedoch Orte, an denen man sich als Student durchaus niederlassen kann. Einfacher ist es, sich an das Studentenwerk Dresden zu wenden. Hier erhält man wertvolle Tipps für die Wohnungssuche und kann sich zusätzlich für ein Zimmer im Wohnheim anmelden. Das Studentenwerk betreibt nämlich 35 Wohnheime, die sehr kostengünstig sind und sich in unmittelbarer Nähe zur CMW Dresden befinden.