Magazin

In unserem Magazin stellen wir Ihnen verschiedene Themen rund um das Thema Uni, Fachhochschule und Studentenleben vor.


  • Aktuelle Kinofilme für Studenten
    Seit einigen Jahren treffen sich in Leipzig Studenten, um ein ungewöhnliches Hobby zu frönen: Man trifft sich “konspirativ” in verlassenen Fabrikgebäuden, um einen gemeinsamen Filmabend zu verbringen. Augenscheinlich geht es dabei um den Hauch des Verbotenes (Hausfriedensbruch) und Nervenkitzel, verbunden mit Lebensfreude und Ausgelassenheit.
    Doch der Leipziger Justiz waren diese Treffen suspekt. Nachdem zunächst Maulwürfe eingeschleust wurden, löste die Polizei einen angesagten Filmabend auf, bevor sie überhaupt richtig begonnen hatte. Was sie fanden waren junge Menschen mit Decken und Getränkeflaschen, die alte filmische Possenhauer ausgraben, um Guerilla-Kino der besonderen Art zu erleben.

  • Handy ohne Vertrag für Studenten
    Studenten die ihre monatlichen Handy-Kosten drastisch reduzieren möchten, sollten sich ein Handy, besser noch Smartphone, zu Weihnachten oder Geburtstag schenken lassen. Damit macht Ihr Euch frei von den monatlichen Fixkosten, die durch einen Handy-Vertrag mit Handy-Mietkauf entstehen. Außerdem habt Ihr mit einem SIM-LOCK-freien Smartphone die freie Auswahl hinsichtlich Mobilfunk-Vertrag und Mobilfunk-Netz.

  • Handy-Flatrate als Prepaid- oder Laufzeitvertrag?
    Trotz Ausbildungs-Rabatte nutzen viele Studenten immer noch relativ teure Mobilfunkverträge. Die monatlichen Fixkosten sind sehr hoch, die genutzten Handy-Flatrates und Datentarifen verhältnismäßig teuer. Wir zeigen Euch in diesem Beitrag, wie man als Schüler und Student seine Handy-Kosten drastisch reduzieren kann. Dazu gehört neben einem SIM-LOCK-freies Handy die Nutzung des richtigen Mobilfunknetzes für Telefonate und mobiles Internet, Mobilfunk-Verträge ohne Laufzeit und kostenlose Alternativen für SMS, Video-Telefonie oder Auslandsgespräche.

  • Umfrage Handy-Flatrate: Studenten nutzen lieber Prepaid-Verträge
    Eine aktuelle Umfrage (12/2013) hat ergeben, dass Studenten ihre Pauschaltarife in Form einer Handy Flatrate oder auch Daten Flatrate lieber über Mobilfunk-Prepaid-Karten nutzen. Hierdurch gewinnen sie höchste Flexibilität, keine Vertragsbindung und Minimierung ihrer monatlichen Fixkosten. Diese Erhebung zeigt einen gegensätzlichen Trend zur übrigen Bevölkerung. Eine Studie des Institutes für Demoskopie Allensbach aus 2013 zeigt, dass 61% der bundesdeutschen Bevölkerung bei Mobilfunkverträgen lieber Laufzeitverträge in Kauf nehmen.