Universität Ulm

Daten
Kurzname: Ulm U
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 9898 (Stand WS 2013/14)
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Straße: Albert-Einstein-Allee 5
Ort: 89081 Ulm
Telefon: 0731/50-24444
Fax: 0731/50-22074
Homepage: http://www.uni-ulm.de
Uni Ulm

Universität Ulm

Die Universität Ulm in Ulm wurde im Jahre 1967 als medizinisch-naturwissenschaftliche Hochschule gegründet. Sie ist die jüngste Universität in Band Württembergs und leistet einen entscheidenden Beitrag für die Forschung und Wissenschaft in Region. Etwa 10.000 Studenten sind in den vier Fakultäten der Mathematik und Wirtschaftswissenschaften, der Ingenieurwissenschaften und Informatik, der Naturwissenschaften und der Medizin eingeschrieben.


Die rund 220 Professoren sorgen für eine qualitativ hochwertige Ausbildung. Dies wird anhand der zahlreichen Forschungspreise und Industriekooperationen deutlich. Das interdisziplinäre Studium ermöglicht eine Zusammenarbeit verschiedener Fachbereiche und bringt innovative und zukunftsorientierte Forschungsergebnisse hervor. Die Forschungsschwerpunkte der Universität Ulm sind von den Themen Finanzdienstleistungen und ihre mathematische Methodik, Informations- und Kommunikationstechnologie, Nano- und Biomaterialien sowie Lebenswissenschaften und Medizin geprägt.


An der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik werden insgesamt zehn Studiengänge angeboten, von denen fünf Bachelor- und vier Masterstudiengänge sowie einem Fach für Lehramt an Gymnasium in Informatik vorhanden sind.


Die Fakultät für Mathematik und Wirtschaftswissenschaften bietet insgesamt vier Bachelor- und zwei aufbauende Masterstudiengänge an.


Die meisten Studienfächer findet man an der naturwissenschaftlichen Fakultät. Hier werden insgesamt 16 Studiengänge wie Chemie, Wirtschaftschemie und Biochemie mit Master und Physik, Wirtschaftsphysik und Biochemie mit einem Bachelorabschluss angeboten. Zudem kann man in den Fächern Biologie, Chemie und Physik Lehramt für Gymnasien studieren.


Die medizinische Fakultät bietet neben den mit Staatsexamen abschließenden Fächern Humanmedizin und Zahnmedizin auch einen Bachelor- und Masterstudiengang in molekularer Medizin und einen Master in advanced oncology an. Bei letzterem wird das Studium in englischer Sprache gehalten. Besonders interessant ist das Fach auch, weil es komplett online studiert wird. Die Universität Ulm bietet auch die Möglichkeit, im Bereich der molekularen Medizin einen Promotionsstudiengang zu starten.


Insgesamt gibt es an der Universität Ulm sechs Masterstudiengänge, die komplett in englischer Sprache abgehalten werden. Das sind unter anderem die Fächer finance, molecular medicine, energy science and technology und das bereits genannte Master of advanced oncology.


Ulm ist eine Universitätsstadt im Osten Baden-Württembergs und ist mit seinen rund 120.000 Einwohnern eine Großstadt. Weltbekannt ist Ulm mit seinem gotischen Münste, einem Kirchturm, das mit seinen 161,53 Metern das höchste der Welt ist. Die Stadt an der Donau bietet den Studenten abwechslungsreiche Veranstaltungen wie dem beliebten Einstein-Marathon mit fast 14.000 Teilnehmern und vielfältige Freizeitmöglichkeiten in den Botanischen Gärten oder auf der umliegenden schwäbischen Alb.