Pädagogische Hochschule Weingarten

Daten
Kurzname: Weingarten PH
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 3266 (Stand WS 2012/13)
Bundesland: Baden-Württemberg

Kontakt
Straße: Kirchplatz 2
Ort: 88250 Weingarten
Telefon: 0751/501-0
Fax: 0751/501-8200
Homepage: http://www.ph-weingarten.de
Pädagogische Hochschule Weingarten

Pädagogische Hochschule Weingarten

Die Pädagogische Hochschule Weingarten in Weingarten besteht in ihrer jetzigen Form seit 1971. Sie ist ein Nachfolger des Reutlinger Pädagogischen Instituts aus dem Jahre 1947. Die PH Weingarten besitzt wie auch die anderen fünf Pädagogischen Hochschulen in Baden-Württemberg ein eigenes Habilitationsrecht. Bis zum Jahre 1987 war man auf die Mitwirkung einer Universität angewiesen.


In Zusammenarbeit mit der Hochschule Ravensburg-Weingarten bietet die PH Weingarten seit 2006 den Studiengang Lehramt an beruflichen Schulen an. Zudem besteht eine besondere Kooperation mit einer österreichischen und Schweizer Pädagogischen Hochschule, in der es im Jahre 2006 möglich wurde erstmals ein vier Semester andauerndes Weiterbildungsmaster anzubieten.


Die insgesamt 25 Studiengänge sind in zwei Fakultäten aufgeteilt. In der ersten Fakultät findet man dreizehn Fächer wie evangelische und katholische Theologie, Pädagogische Psychologie, Sport und Soziologie. Die zweite Fakultät beherbergt unter anderem Fächer wie Englisch, Musik und Kunst sowie klassische naturwissenschaftliche Fächer.


Neben der bereits beschriebenen Ausbildung zum Lehrer für Berufsschulen, liegt der Schwerpunkt der PH Weingarten in der Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern für die Grund-, Haupt- und Realschule. Um Lehramt für Gymnasien studieren zu können, bedarf es eine Einschreibung in eine allgemeine Universität.


Die Regelstudienzeit für den Bereich Lehramt an Grundschulen beträgt sechs Semester. Bevor man mit dem Studium beginnen kann, muss man jedoch einige Voraussetzungen erfüllen können. Grundsätzlich wird eine allgemeine Hochschulreife oder ein gleichwertiger Abschluss gefordert. In Ausnahmefällen wird auch eine fachgebundene Hochschulreife akzeptiert. Hierzu ist es ratsam, das Studentensekretariat um weitere Informationen zu bitten. Weiterhin wird ein abgeschlossenes Fachhochschulstudium verlangt. Für Fachlehrer für musisch technische, aber auch technische Lehrer an Sonderschulen setzt man zudem eine bereits bestandene Laufbahnprüfung voraus.


Im Bereich Lehramt an Realschulen beträgt die Regelstudienzeit sieben Semester. Die Zulassungsvoraussetzungen sind im Grunde denen des Fachs Lehramt an Grundschulen identisch. Lediglich eine bereits bestandene Laufbahnprüfung erübrigt sich hier.


Die rund 24.000 Einwohner Stadt Weingarten befindet sich im Südosten Baden-Württembergs im Landkreis Ravensburg. Bekannt ist die große Kreisstadt für ihre zahlreichen und regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen wie das Fasnet, die Klosterfestspiele und die weltweit größte Reitprozession „Blutritt“ an dem etwa 3.000 Reiter in Frack und Zylinder an mehr als 30.000 Pilgern vorbeigaloppieren. Die Studenten der PH Weingarten besuchen zudem gerne mal den Bodensee, der lediglich 20 km entfernt liegt.