Philosophisch-Theologische Hochschule der Salesianer Don Boscos Benediktbeuern

Daten
Kurzname: Benediktbeuern PhThH
Träger: kirchlicher Träger
Studenten: 52 (Stand WS 2012/13)
Bundesland: Bayern

Kontakt
Straße: Don-Bosco-Straße 1
Ort: 83671 Benediktbeuern
Telefon: 08857/88-201,-202
Fax: 08857/88-249
Homepage: http://www.pth-bb.de
Philosophisch-Theologische Hochschule

Philosophisch-Theologische Hochschule der Salesianer Don Boscos Benediktbeuern

Die Philosophisch-Theologische Universität in Benediktbeuern wurde 1931 gegründet und hat wie bereits der lange Name verrät seinen Studienschwerpunkt in der Theologie. Sie steht in kirchlicher Trägerschaft und bildet rund 50 Studenten aus. Angestrebte Studiengänge können Theologie oder Philosophie sein, die mit einem Diplom abgeschlossen werden. Ein Studium der Katholischen Theologie an der PTH Benediktbeuern dauert 10 Semester.


Besonders wegen der geringen Anzahl an Studenten bietet die Hochschule eine persönliche Atmosphäre. Dadurch besteht auch eine enge persönliche Bindung zu den Professoren. Eine Immatrikulation an dieser Hochschule erfolgt persönlich im Sekretariat der Hochschule. Gewisse Unterlagen wie Reifezeugnis oder ein Lebenslauf müssen bei der Bewerbung abgegeben werden. Welche genauen Unterlagen verlangt werden, wird auf der Hochschulseite detailliert erklärt.


Wichtigste Voraussetzungen für ein Studium ist das Abitur. Ansonsten bestehen keine Zulassungsbeschränkungen. Man kann sich somit direkt im Studentensekretariat für eines der Fächer einschreiben und ist nach der Zahlung des Semesterbeitrags direkt immatrikuliert. Natürlich sollte man hierbei die Fristen der Einschreibung und Zahlung nicht verpassen. Über die Daten hierzu informiert die Homepage der PTH Benediktbeuern.

Die Hochschule stellt den Studenten Wohnungen zur Verfügung, die kostengünstig sind und sich in der Nähe der Universität befinden. Ein Träger solcher Wohnheime ist beispielsweise die Kolpingstiftung. Schon bevor das Studium begonnen wird, sollte sich der zukünftige Student für eine solche Wohnung bewerben, da diese sehr begehrt und schnell vergeben sind. Aber auch außerhalb der Studentenorganisation lassen sich in Benediktbeuern gute und günstige Wohnmöglichkeiten finden.


Für die Zulassung und die Fortführung des Studiums verlangt die Universität einen Semesterbeitrag. Der aktuelle Semesterbeitrag kann im Studentensekretariat erfragt werden, da dieser pro Semester geringfügig variieren kann. Studenten, die aufgrund einer besonderen Lebenssituation nicht die Möglichkeit haben, den Beitrag zu entrichten, können einen Härtefallantrag einreichen. Die Voraussetzung für einen solchen Antrag können direkt an der Hochschule erfragt werden.


Benediktbeuern ist eine Stadt in Oberbayern und hat ca. 3500 Einwohner. Wer hier studiert, der wird nicht das Lebensgefühl einer Universitätsstadt erleben. Benediktbeuern ist eher eine kleine ruhige Gemeinde. In dieser kleinen Stadt befindet sich das Kloster Benediktbeuern, das ein Wahrzeichen der Stadt ist. Das Kloster ist eine Touristenattraktion und ist jedes Jahr ein beliebtes Ausflugsziel für die Schulen der Region.