Hochschule für Philosophie

Daten
Kurzname: München HPhil
Träger: kirchlicher Träger
Studenten: 336 (Stand WS 2012/13)
Bundesland: Bayern

Kontakt
Straße: Kaulbachstraße 31
Ort: 80539 München
Telefon: 089/2386-2300
Fax: 089/2386-2302
Homepage: http://www.hfph.mwn.de
Hochschule für Philosophie

Hochschule für Philosophie

An der Hochschule für Philosophie in München sind rund 330 Studenten eingeschrieben. Die Universität befindet sich in der Nähe der Staatsbibliothek München und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach erreichbar. Gegründet wurde die Hochschule im Jahre 1925. Sie bietet heute auch die gängigen Hochschulabschlüsse wie Bachelor oder Magister an. Wie der Name der Hochschule schon erkennen lässt, liegt der Studiumsschwerpunkt in der Philosophie. Es werden aber auch andere Studiengängen wie Sozialwissenschaften oder Erwachsenenpädagogik angeboten. Auch ein Studium außerhalb der Philosophie ist als Studiengang an dieser Hochschule empfehlenswert, weil die Universität diese Studiengänge seit Jahren mit Erfolg anbietet.


Der Unterrichtsstoff in der Philosophie ist weit gefasst und bietet den Studenten umfangreiche Vorlesungen. Für Kenner dürften die Texte von Platon oder Derrida kein Fremdwort sein. Wer genaueres über die Vorlesungsthemen erfahren möchte, der kann sich den Vorlesungsplan auf der Internetseite der Hochschule anschauen. Wissenswert ist, dass die Hochschule für Philosophie eine staatlich anerkannte Ordensschule ist. Der Unterricht wird von rund 20 Professoren geleitet, die meistens dem Jesuitenorden angehören. Dies bedeutet jedoch nicht, dass zwischen den Interessenten selektiert wird. Die Hochschulleitung weist explizit daraufhin, dass jeder an dieser Hochschule sein Studium absolvieren darf und herzlich willkommen ist.


An der Universität gibt es keine Zulassungsbeschränkung. Damit kann sich jeder Interessent hier bewerben und wird garantiert aufgenommen. Das Studium an der Hochschule für Philosophie ist gebührenpflichtig. Wie hoch diese Gebühr ist, kann ebenfalls auf der Homepage der Universitätsseite entnommen oder beim Studentensekretariat erfragt werden.


Die Hochschule bietet ihren Studenten optimale Ausstattungen für ein angenehmes Studium. In unmittelbarer Nähe befinden sich beispielsweise zwei große Bibliotheken. Hier kann man sich in Ruhe zurückziehen und den Unterrichtsstoff nochmals durchgehen. Zudem ermöglichen die zahlreichen Plätze auch das Lernen in Gruppen. Ansonsten wäre es schwierig, einen optimalen Treffpunkt für seine Lerngruppe zu finden. Der Student hat an der Hochschule für Philosophie sehr gute Möglichkeiten, sein Studium durch eine Vielzahl von Werken zu vertiefen. Es wird großer  Wert auf aktuelle Bestände  gelegt, so dass der neueste wissenschaftliche Stand einfach zu erlernen ist, da das nötige Handwerkzeug zur Verfügung gestellt wird. Die Hochschule bietet den Studenten auch regelmäßig warme Mahlzeiten an. In der Mensa kann man regelmäßig variierende Tagesmenüs auswählen und somit dem vergleichsweise teuren Essen außerhalb der Hochschule ausweichen.