Universität der Bundeswehr München

Daten
Kurzname: München UBw
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 2944 (Stand WS 2012/13)
Bundesland: Bayern

Kontakt
Straße: Werner-Heisenberg-Weg 39
Ort: 85579 Neubiberg
Telefon: 089/6004-0
Fax: 089/6004-3560
Homepage: http://www.unibw.de
Universität der Bundeswehr München

Universität der Bundeswehr München

Die Universität der Bundeswehr München in Neubiberg wurde 1973 gegründet und ist darauf spezialisiert Offiziere auszubilden. In Deutschland gibt es insgesamt zwei solcher Universitäten, die eine Bundeswehrausbildung ermöglichen. An der Hochschule der Bundeswehr München sind etwa 3000 Studenten immatrikuliert, die von rund 160 Professoren betreut werden. Da es viele Abkommen mit anderen Ländern gibt, studieren auch ausländische Studenten an dieser Hochschule, die wegen des Studiums aus dem Ausland nach München kommen.


An der Universität werden ganz normale Studiengänge angeboten, die es auch an anderen Hochschulen gibt. Die Fächer sind in 10 Fakultäten wie Informatik, Wirtschaft und Sozialwissenschaften aufgeteilt. Ein Studium an dieser Hochschule dient zwar generell der Offiziersausbildung, die Bildungsstätte wird jedoch als gewöhnliche Universität mit üblichen Studiengängen und Abschlüssen angesehen. So stehen die Hochschulen mit anderen Universitäten im Wettbewerb und beteiligen sich ebenfalls an Wissenschaft und Forschung.


Eine Aufnahme an dieser Hochschule setzt die Tauglichkeit für eine Offiziersausbildung voraus, wobei der Interessent einen Eignungstest durchführen muss. Das Studium ist nicht in Semestern, sondern in Trimestern unterteilt. Damit möchte man ein intensives Studium ermöglichen, in dem die Studenten innerhalb von vier Jahren ihren Master machen können. Durch die geringe Anzahl der Studenten findet an der Hochschule eine intensive akademische Betreuung statt. Nach einer Karriereanalyse wurde festgestellt, dass es den Absolventen gelingt, in einem zivilen Beruf zu arbeiten. Dies zeigt die gute Ausbildung der Universität, die sich nicht von den anderen Hochschulen unterscheidet.


Für ein Studium muss auch hier eine Studiengebühr entrichtet werden. Der aktuelle Studiensatz kann im Studentensekretariat erfragt werden. Auch für das Wohl der Studenten ist gesorgt. Die Studenten haben die Möglichkeit, in der Mensa der Universität günstig und gut zu essen. Hier befinden sich täglich wechselnde Gerichte, darunter sind auch vegetarische Speisen zu finden. Das Wohnen in München ist eigentlich teuer. Das Studentenwerk bietet den Studenten jedoch Wohnungen an, die kostengünstig sind und sich in der Nähe der Universität befinden. Hierzu sollte man sich aber so schnell wie möglich bewerben, da die Wohnungen schnell vergeben sind. Ansonsten gibt es weitere soziale Träger, die ebenfalls Zimmer an Studenten vermieten. Hierzu sollte sich der Interessent an das Studentenwerk wenden. Dort erhält man die Telefonnummern und die Adressen der Träger.