Jacobs University Bremen

Daten
Kurzname: Bremen JU
Träger: privater Träger
Studenten: 1212 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Bremen

Kontakt
Straße: Campus Ring 1
Ort: 28759 Bremen
Telefon: 0421/200-40
Fax: 0421/200-4113
Homepage: http://www.jacobs-university.de/
Jacobs University Bremen

Jacobs University Bremen

Die Jacobs University Bremen wurde 1999 gegründet und steht unter privater Trägerschaft. An dieser Universität legt man großen Wert auf Internationalität. Hier sind etwa 1200 Studenten aus 102 Nationen eingeschrieben. Der Unterricht findet in englischer Sprache statt. Die Schwerpunkte der Hochschule liegen in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften, Geisteswissenschaften und Sozialwissenschaften. Abschlüsse sind als Bachelor oder Master möglich. Damit ist die Hochschule voll akkreditiert, die Abschlüsse also international anerkannt. Insgesamt werden 21 Bachelor- und 20 Masterstudiengänge angeboten. Diese Studiengänge sind in drei Fakultäten unterteilt.


Ein Studium an JU Bremen setzt gewisse Aufnahmevoraussetzungen voraus. Da die Aufnahmekapazitäten gering sind, kann nicht jeder Bewerber einen Studienplatz bekommen. Deswegen werden Eignungstests durchgeführt, um die passenden Studenten an der Hochschule aufzunehmen. Dabei nimmt man nicht nur die Leistung des Studenten ins Visier, sondern auch dessen Persönlichkeit.


Das Studium an der Jacobs University eröffnet den Studenten völlig neue Perspektiven. Hier findet kein Massenstudium statt. Die Kursteilnehmer werden in kleinen Gruppen unterrichtet, wodurch zwischen Studenten und Professoren eine enge Verbindung entsteht und auf den Studenten intensiver eingegangen wird. Einen besonders großen Wert legt man darauf, dem Hochschüler nicht nur den theoretischen Stoff näher zu bringen, sondern auch praktisch auf das Berufsleben vorzubereiten. Die Lehranstalt hat viele Unternehmen als Kooperationspartner, die mit der Akademie zusammenarbeiten. Mit diesen darf der Student sein theoretisches Wissen in der Praxis zur Anwendung bringen und damit die Effektivität des Studiums steigern.


Wer hier studiert, der muss für die Ausbildung vor jedem Semester eine Gebühr entrichten. Dabei kann nicht von normalen Semestergebühren ausgegangen werden, die man von den staatlichen Hochschulen kennt. An der Jacob University muss der Student tiefer in die Tasche greifen, um das Studium finanzieren zu können. Ein Bachelorstudium wird nicht unter 17.000 € kosten (Stand 10/2010).


Hinweis einer durchgeführten Umfrage:
Zum Thema “Reduzierung der monatlichen Fixkosten”, insbesondere zur Nutzung einer geeigneten Flatrate für Telefonate und Zugänge zum Mobilen Internet, haben wir 2013 eine Umfrage durchgeführt. Im gleichen Beitrag und zum Vergleich zeigen wir Euch außerdem das Ergebnis aus einer Umfrage des Institutes für Demoskopie Allensbach zur Frage Handy-Nutzung über Mobilfunk-Prepaid-Karten oder Laufzeitverträge. Im Magazin gibt noch eine Hinweisseite zum Thema “Welcher Mobilfunk-Tarif ist für mich am wirtschaftlichsten?“.


Es gibt jedoch auch mehrere Finanzierungsmöglichkeiten, indem man ein Stipendium oder Kredit bekommt. Der Kredit muss erst dann zurückgezahlt werden, wenn man mit dem Berufsleben begonnen hat. Hierzu kann man sich an das Studentensekretariat wenden, um weitere Informationen zu erhalten. Alternativ kann man auch direkt zu staatlichen Kreditinstituten wie der KfW gehen. Die KfW bietet unter bestimmten Auflagen speziell auf Studenten zugeschnittene Kredite an. Auch hier ist die Rückzahlung mit geringen Zinsen verbunden und erst ab Beginn einer bezahlten Tätigkeit in Form von monatlichen Raten fällig.