Universitäten – Hamburg

Unis Hamburg

Universitäten im Land Hamburg

Hamburg hat rund 1,8 Millionen Einwohner und ist nach Berlin die zweitgrößte Stadt Deutschlands. Mit einer so großen Einwohnerzahl hat Hamburg auch wirtschaftlich viel zu bieten. Hamburg gehört zu den wichtigsten Wirtschaftsstandorten in Deutschland. Besondere Wirtschaftsschwerpunkte liegen im Dienstleistungs-, Handels- und Verkehrsbereich.


In Hamburg hat ein Student gute Einstiegsmöglichkeiten in die Berufswelt, das wiederum auf die starke Wirtschaft zurückzuführen ist. Berühmt ist natürlich der Hamburger Hafen als wichtiger Umschlagspunkt für internationale Waren. Sie gehört zu den weltweit führenden Seehäfen, so dass viele Kooperationen mit ausländischen Unternehmen vorhanden sind. So ist Hamburg durch den Hafen mit der Welt vernetzt, woraus sich weitere interessante Arbeitsmöglichkeiten für Studenten ergeben. Weitere wichtige Wirtschaftbereiche in Hamburg sind Logistik, die Luftfahrtindustrie, Elektrotechnik, Chemie und auch die Konsumgüterindustrie. Die Aufzählung der Wirtschaftsbereiche umfassen noch weitere Sektoren. Jedenfalls ergeben sich Arbeitsmöglichkeiten in vielen Richtungen, für Absolventen aus verschiedenen Studienbereichen.


Erwähnenswert ist auch, dass Hamburg eine bedeutende Touristenstadt ist, das jährlich mehr als vier Millionen Besucher aus aller Welt anzieht. Interessante und meistbesuchte Touristenziele sind die Hamburger Innenstadt und auch der Hamburger Hafen.


Die größte Hochschule in Hamburg ist die Universität Hamburg. Hier studieren etwa 39.000 Studenten. Die Universität hat sechs Fakultäten; die Fakultät für Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften, Fakultät für Geisteswissenschaften, Fakultät für Erziehungswissenschaften, Psychologie und Bewegungswissenschaften, Fakultät für Medizin, Fakultät für Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und die Fakultät für Rechtswissenschaft.


Insgesamt gibt es in Hamburg 5 Universitäten; die Bucerus Law School (Hochschule für Rechtswissenschaft), die Universität Hamburg, die Hafen City Universität Hamburg, die Technische Universität Hamburg-Harburg und die Helmut-Schmidt Universität/Universität der Bundeswehr Hamburg. Die Bucerus Law School hat eine Besonderheit unter den deutschen Universitäten. Sie ist nämlich die erste private Hochschule für Rechtswissenschaft in Deutschland. Die junge Universität wurde im Jahre 2000 gegründet und hat etwa 550 Studenten. Das Hohe Niveau, das immer wieder mit den Spitzenplätzen in nationalen Vergleichen juristischer Fakultäten unter Beweis gestellt wird, wird von den 120 Professorinnen und Professoren gewährleistet.


Hamburg ist eine besondere Kulturstadt und bietet den Studenten in den Bereichen Kunst, Musik, Theater und Schauspiel besondere Anreize. Beispielsweise ist Hamburg nach London und New York der drittgrößte Musicalstandort der Welt. Die Oper, Konzerthäuser und Theater ziehen viele Besucher an und sind bei Kulturinteressierten sehr beliebt.

 

Universitäten im Land: Baden-Württemberg | Bayern | Berlin | Brandenburg | Bremen | Hamburg | Hessen | Mecklenburg-Vorpommern | Niedersachsen | Nordrhein-Westfalen | Rheinland-Pfalz | Saarland | Sachsen | Sachsen-Anhalt | Schleswig-Holstein | ThüringenFachhochschulen im Land Hamburg |   Kunst- und Musikhochschulen im Land Hamburg