Universität Rostock

Daten
Kurzname: Rostock U
Träger: öffentlicher Träger
Studenten: 14407 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern

Kontakt
Straße: Universitätsplatz 1
Ort: 18055 Rostock
Telefon: 0381/498-0
Fax: 0381/498-1032
Homepage: http://www.uni-rostock.de
Universität Rostock

Universität Rostock

Die Universität Rostock in Rostock wurde vor etwa 600 Jahren im Jahre 1419 gegründet und ist somit die drittälteste Universität auf dem heutigen Gebiet der Bundesrepublik Deutschland. In den zehn Fakultäten studieren ca. 15000 Studenten und arbeiten mehr als 6.000 Mitarbeiter, unter denen etwa 250 Professoren sind.


Um für eines der 70 Studiengänge zugelassen werden zu können, muss man sich zunächst auf der Homepage der Universität Rostock online bewerben. Hier gibt man die wichtigsten Daten wie Studienwunsch und Fachsemester ein. Als nächstes druckt man das Onlineformular aus und sendet es mit einer beglaubigten Kopie des Hochschulreifezeugnisses (Abitur) an die Uni Rostock. Sollte man für ein zulassungsbeschränktes Fach eine Ablehnung erhalten, wird in dem Schreiben auch mitgeteilt nach wie vielen Wartesemestern man aufgenommen wird. Die Hochschule vergibt ihre Plätze als zweites Kriterium nämlich an Studienbewerber mit den höchsten Wartesemester.


Einzig die beiden Studienfächer Human- und Zahnmedizin sind eine Ausnahme. Eine direkte Bewerbung für diese klassischen Studiengänge an die Universität Rostock wird nicht akzeptiert. Man muss sich über hochschulstart.de bewerben, das ehemals ZVS (Zentralstelle für die Vergabe von Studienplätzen) hieß. Hochschulstart.de organisiert die Vergabe der Studienplätze und vergibt die Plätze nach ähnlichen Kriterien wie die Hochschule. Am wichtigsten ist eine gute Abiturnote und die Auswahl der Wunschuni an erster Stelle.


Seit Ende 2009 wurde das neue innovative Verfahren in der Behandlung von Herzerkrankungen aus dem neuen Arbeitsbereich “Minimalinvasive Herzchirurgie” zur Behandlung von Herzerkrankungen fächerübergreifend gebündelt. Unter anderem werden Schlüsselloch-Operationen mit modernster Videotechnik vorgenommen.


Die Studiengebühren an der Universität Rostock im Vergleich zu anderen Hochschulen relativ gering. Sie setzt sich aus Beiträgen für die Studentenschaft, das Studentenwerk und größtenteils für das Semesterticket zusammen, mit der man im Verkehrsverbund Warnow sechs Monate lang rund um die Uhr fahren darf.


Ausreichende Wohnmöglichkeiten bieten die 11 Wohnheime der Universität Rostock in Rostock, aber auch in Wismar. Die Anmeldung muss zunächst online auf studentenwerk-rostock.de erfolgen. Hierzu einfach auf Wohnen und danach auf Antrag Online stellen klicken.


Eine Alternative bieten die zahlreichen Wohngenossenschaften wie wiro.de, wgsh.de und union-rostock.de in Rostock an. Manche Wohnungen sind zwar nicht in der Nähe der City oder Universität gelegen, dafür erhalten aber Studenten besondere Preise.


Rostock liegt an der Ostsee und mit ca. 200.000 Einwohnern die größte Stadt Mecklenburg-Vorpommerns. Ein sehr beliebter Ausflugsort für die Rostocker Studenten ist der mehr als 100 Meter breite Strand, der feinen Sand hat. Und das nicht nur im Sommer, auch im Winter lockt der Strand mit den zahlreichen Veranstaltungen viele Besucher an.


Seit dem G8 Gipfel im Jahre 2007 ist der Heiligendamm weltbekannt. Heiligendamm ist ein Ortsteil von Bad Doberan und heute ein exklusives Seeheilbad.


Die Innenstadt Rostock ist mit seinen historischen Gebäuden und den sehr breiten Straßen wunderschön und ein lobenswerter Freizeittipp. Hier kann man sich in den schönen Terrassen der Cafés setzen oder das große Einkaufszentrum Rostocker Hof besuchen, indem zahlreiche Fachgeschäfte wie Tommy Hilfiger, The Body Shop, Daniel Hechter und vieles mehr untergebracht sind.