Theologische Fakultät Paderborn

Daten
Kurzname: Paderborn ThFak
Träger: kirchlicher Träger
Studenten: 384 (Stand Juli 2009)
Bundesland: Nordrhein-Westfalen

Kontakt
Straße: Kamp 6
Ort: 33098 Paderborn
Telefon: 05251/121-6
Fax: 05251/121-700
Homepage: http://www.theol-fakultaet-pb.de/
Theologische Fakultät Paderborn

Theologische Fakultät Paderborn

Die theologische Hochschule in Paderborn wurde 1614 gegründet und ist somit die älteste Hochschule Westfalens. Die Studieninteressierten werden auf der Internetseite mit hervorragenden Studienbedingungen umworben. Der Unterricht findet hier beispielsweise in einer angenehmen Atmosphäre mit kleinen Gruppen statt. Zwischen den Studierenden und den Lehrkräften besteht zudem eine enge Beziehung. Die Lehrkräfte haben hier die Möglichkeit, sich bei auftretenden Schwierigkeiten Zeit für den Einzelnen zu nehmen.


Wegen den geringen Kapazitäten kann nicht jeder einen Studienplatz bekommen. Ein weiterer Grund für die präventive Selektierung ist, dass es sich hier um eine spezialisierte Hochschule handelt. Dementsprechend werden die Bewerber vorab in einer persönlichen Aufnahmeprüfung auf die Eignung hin getestet werden. Da es sich hier um eine katholische Bildungsstätte handelt, möchten die Prüfer sich unter anderem einen Eindruck darüber verschaffen, wie die Grundeinstellung des Bewerbers gegenüber dem Papst und der Kirche ist.


Sollte die Teilnahme an der Aufnahmeprüfung erfolgreich sein, bleibt als letzte Hürde zur Immatrikulation nur noch die Zahlung des Semesterbeitrags. Falls jemand nicht in der Lage ist, den Semesterbeitrag zu zahlen, kann er sich über Zahlungserleichterungen informieren. Hierzu gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie ein Kredit oder ein Stipendium. Es ist ratsam, sich dazu bei der AStA  Rat einzuholen. Die Kontaktdaten der richtigen Ansprechpartner findet man auf der Homepage der Universität.


Für die Lehre befindet sich hier eine gut eingerichtete Bibliothek, die auch über viele historisch wertvolle Werke verfügt. Man findet aber auch zahlreiche aktuell laufende Zeitschriften, die für die Erstellung von wissenschaftlichen Arbeiten wichtig sind. Die Medienbestände sind vorlesungsbegleitend und decken sich mit dem Unterrichtsstoff. Daher können die Bestände für die weitere Vertiefung oder Wiederholung verwendet werden. Eine Besonderheit ist die Bereitstellung von Vorlesungen über die Medienbibliothek. Hierzu kooperiert die Universität mit dem katholischen Nachrichtenportal kathn.net und stellt seine Videos auf http://www.kathtube.com/ zur Verfügung.


Paderborn ist eine Großstadt mit rund 145.000 Einwohnern und liegt im Osten des Landes Nordrhein-Westfalen. Die Innenstadt mit ihren zahlreichen Shopping-Centern, Cafés und Restaurants wurde in eine riesige Fußgängerzone umgebaut und erstreckt sich vom Hauptbahnhof bis hin Giersstraße, was eine Länge von knapp 2 km ausmacht. Zwei mal pro Woche bauen hier die Händler mittwochs und samstags ihre Stände auf und bieten auf dem Wochenmarkt frisches Obst und Gemüse sowie Fisch und Fleisch und weitere Spezialitäten an.